Header

MIRCO CLAPIER

Mirco Clapier ist Vollblutmusiker und möchte mit seiner Musik die Menschen berühren. So produziert Mirco musikalisch was er fühlt und selbst erlebt hat. Mit seiner aktuellen Single “Vielleicht”, die seit dem 25.11.2016 auf allen Downloadportalen erhältlich ist, legt der junge Musiker ordentlich an Tempo zu. Gemeinsam mit Schlagerstar Jogl Brunner und Grand-Prix Produzent Charly Bereiter produziert der junge Musiker moderne Schlagerpop-Songs, die nicht nur zum Tanzen auffordern, sondern tiefgehende Geschichten aus seinem Leben widerspiegeln. “Authentisch und Echt” – so wird Mirco Clapier hitverdächtigen Schlagerpop präsentieren.

MIRCO CLAPIER - VielleichtDie Songs lassen sich nicht in ein Genre reinpressen, denn seine Musik ist absolut individuell und hebt sich von der breiten Masse ab. Ganz nach dem Motto – Träume nicht deinen Traum! Lebe deinen Traum! – führte der berühmte Beyoncé Vocalcoach David Lee Brewer den Anröchter Sänger zur eigenen Stimme, die Charisma ausstrahtl und einen besonderen Wiedererkennungswert hat.

Als Vollblutmusiker stand Mirco Clapier nicht nur als Sänger auf der Bühne. Mit 6 Jahren lernte er Klavier und Gitarre spielen und wurde mit 12 Jahren vom Musikverein Anröchte als Schlagzeuger und Percussionist ausgebildet. Daraufhin absolvierte er die D-Prüfungen vom Volksmusikerbund NRW mit “sehr gut” und besetzte das Schlagzeugregister im Kreisauswahlorchester Soest. Bei vielen Musikproduktionen in namenhaften Studios arbeitete der talentierte Musiker mit Profimusikern (u. a. Martin Gorenz, Gitarrist von Albano & Romina Power) zusammen und nahm an vielen Workshops mit Profi-Produzenten (Karsten Kümmel und Ray Finkenberger-Lewin) aus der deutschen Plattenindustrie teil.

Nach der Veröffentlichung seiner Single “Nur mit dir” schaffte Mirco Clapier den Sprung ins Fernsehen und war Gast in der Talksendung “Redezeit”. Es folgten viele Live-Auftritte neben bekannten Künstlern wie Olaf Henning, Tony Marschall oder voXXclub auf Volksfesten in Bayern, im Audi Stadion Ingolstadt und im Deutschen Theater München.

Mirco Clapier wird Ende November 2016 für einen Monat nach Lanzarote fliegen um dort viele Impulse für seine neuen Texte und Musikkompositionen zu sammeln. Das Meer und die Berge sind alles was der sensible Musiker zum Songwriting braucht. In der kommenden Zeit werden bis zum Frühjahr 3 Singles veröffentlich. Das erste große Debüt-Album, welches Mirco Clapier gemeinsam mit Jogl Brunner produziert, soll im Sommer 2017 veröffentlich werden.

Mit dem modernen Schlagerpop-Titel “Vielleicht” veröffentlicht Mirco Clapier eine ganz persönliche und tiefgehende Liebesgeschichte zweier Seelenpartner. Diesen hitverdächtigen Pop-Schlager hat der sensible Musiker für seine verstorbene Ex-Freundin geschrieben.

“Ich schreibe nur das, was ich fühle!” erklärt Mirco Clapier und produzierte gemeinsam mit Schlagerstar Jogl Brunner und Grand-Prix Produzent Charly Bereiter den Titel “Vielleicht”. Ein poppiges und modernes Klangbild, das garantiert nicht nur alle Schlagerfans zum Tanzen auffordert, sondern auch Herz und Seele berührt.

Der Song “Vielleicht” spiegelt also eine wahre Geschichte zweier Seelenpartner wieder. Nachdem seine Ex-Freundin mit nur 27 Jahren verstarb, setzte sich Mirco Clapier intensive mit dem “was war” auseinander. “Wir haben uns wirklich geliebt und fühlten uns wie Seelenpartner,” erklärte Mirco. Mit seiner jungen und charismatischen Stimme geht der Song unter die Haut: Vielleicht hab’n wir uns damals gekannt und uns manchmal in Träumen verrant. Ob wir uns noch mal wiederseh’n? Was wird gescheh’n? Mirco Clapier schrieb den Text mit Herz und Seele. Obwohl es für ihn eher wehmütig war, vermittelt der Song eine positive Botschaft: Ich glaub’ an so viel mehr, ist das Leben auch manchmal nicht fair. Wir ler’n immer zu und geh’n voran.

Zur Single wurde ein Musikvideo in Rüthen (Sauerland) gedreht. Tolle Szenen in der prachtvollen Natur des Sauerlands reflektieren die Emotionen garantiert wieder.

Die aktuelle Single “Vielleicht” steht seit dem 18.11.2016 im MPN und im Vorverkauf; exklusive bei iGroove. Seit dem 25.11.2016 (VÖ) gibt es die Single offiziell in allen gängigen Musik-Download-Portalen.

1

Artist Songs

Artist Videos

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.