Header

Robert Gläser

Robert Gläser - GestrandetRobert Gläser ist der Mann mit dem unerschütterlichen Optimismus, der nervenden Streitlust und dem stets sprudelnden Ideenquell. Aber auch der sensible Feingeist und Zyniker, den Niederlagen ab und an erschüttern, aber nicht bremsen.

Der in Leipzig geborene Bassist, Sänger, Komponist und Produzent gründete als Zwölfjähriger seine erste Band, saß am Schlagzeug bei der Leipziger Punkband L‘Attentat, lernte Bass und Gitarre spielen und wurde dreizehnjährig als „Bassist mit Zukunft“ von seinem Vater entdeckt. In Cäsars letzter DDR- Band vor der Ausreise nach Westberlin spielte er den Bass. Nach der Wende durchlebte Robert Gläser die Höhen und Tiefen einer Musikerkarriere. In die Neunziger gehören Künstler und Bands wie MARIANNE ENZENSBERGER, ANDRÉ HERZBERG oder KAMPANELLA IS DEAD. 1995 gründet er „DE BUFFDICKS“, u. a. mit SEBASTIAN „BUZZ DEE“ BAUR, späterer „KNORKATOR“-Gitarrist. Es entsteht das legendäre „DE BUFFDICKS“-Album. Heute hat es Sammlerwert.

Seit 1998 ist Robert Gläser Kreativmotor der Deutschrock-Band SIX und arbeitet als Gastmusiker, Produzent, Arrangeur und Songschreiber für Künstler wie DIRK ZÖLLNER, DIRK MICHAELIS, ANGELO KELLY, MARTIN KESICI, THOMAS ANDERS, „CITY“, „BELL BOOK & CANDLE“ u.v.m. Er entdeckt die damals fünfzehnjährige VALENTINE und schießt sie mit „FEEL SO BAD“ in die Charts. Bei einer von PAUL McCARTNEY ins Leben gerufenen Gala erhält Robert seinen persönlichen Ritterschlag: Nachdem er mit Valentines „FEEL SO BAD“ live auftritt, drückt McCartney Roberts Hand und ihm damit seine Hochachtung aus.

Um die Jahrtausendwende veröffentlicht er mehrere Tonträger als Sänger mit seiner Band „SONNENBRAND & HUBSCHRAUBER“, zusammen mit seinem Bruder MORITZ PETER GLÄSER. Neueste Gründung (2015) ist das Cäsar-Revival-Projekt „APFELTRAUM“, ebenfalls mit Moritz.

Robert Gläser ist eine schillernde Figur der deutschen Musikszene. Wer sich ernsthaft für Musik interessiert, kommt vor allem in und um Berlin nicht an ihm vorbei. Unzähligen Projekten verleiht er als Komponist, Texter, Produzent, Arrangeur, Bassist und Rampensau seine ganz persönliche Note. Er ist noch nicht volljährig, als seine professionelle Karriere in der Band seines Vaters, der Renftlegende PETER „CÄSAR“ GLÄSER beginnt.

(Text: Dirk Zöllner)

 

1

Artist Songs

Artist Videos

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.